Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Schnellsuche

Bestseller

 
 
Veit Heinichen
Scherbengericht
piper

 € 20,60


   
Belletristik September 2017
1Robert Menasse; Die Hauptstadt [Suhrkamp]
2Elena Ferrante; Die Geschichte der getrennten Wege [Suhrkamp]
3Veit Heinichen; Scherbengericht [Piper]
4Lucinda Riley; Der verbotene Liebesbrief [Goldmann]
5Ken Follett; Das Fundament der Ewigkeit [Bastei Lübbe]
6Andreas Gruber; Todesreigen [Goldmann]
7Jeffrey Archer; Möge die Stunde kommen [Heyne]
8Paulus Hochgatterer; Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war [Deuticke im Zsolnay Verlag]
9Michael Köhlmeier; Der Mann, der Verlorenes wiederfindet [Hanser]
10Jo Nesbø; Durst [Ullstein HC]


 
Jamie Oliver
Jamies 5 Zutaten- Küche
DK 
 
€ 27,80


   
Sachbuch September 2017
1Inge Patsch; Vertrau auf dein Gefühl und lebe mutig [Topos plus]
2Florian Überall,Andrea Überall; Ess-Medizin für dich [nymphenburger]
3Jamie Oliver; Jamies 5-Zutaten-Küche [Dorling Kindersley]
4Robert Betz; Jetzt reicht's mir aber! [Heyne]
5John Strelecky; Das Cafe am Rande der Welt [DTV]
6Alexandra Reinwarth; Am Arsch vorbei geht auch ein Weg [mvg Verlag]
7Heinz Ludwig; Richtig leben, länger leben [edition a]
8Eveline Wild; Wild backen mit Früchten [Pichler Verlag, Wien]
9Josef Zauner; Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch [Servus]
10Christina Bauer; Backen mit Christina [Löwenzahn]
Tyll
Roman

von Daniel Kehlmann
Hardcover
480 Seiten; 210 mm x 135 mm
2017 Rowohlt, Reinbek
ISBN 978-3-498-03567-9

23.60 EUR (inkl. USt.) 
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Besprechung
Ein Meisterstück (...). Was ist das nur für ein unerschöpfliches Buch und was für ein grossartiger Stoff. (...) Es ist überdies der aussergewöhnlichste Europa-Roman seit vielen Jahren (...). Nicht zuletzt aber handelt es sich um ein phantastisches Geschichtenbuch, es ist grosses Theater, es ist Kino und Dichtung in einem. (...) wir sehen Daniel Kehlmann auf der Höhe der Kunst. Roman Bucheli, Neue Zürcher Zeitung

Langtext
"Tyll", der neue Roman des Erfolgsautors Daniel Kehlmann - er veröffentlichte u.a. "Die Vermessung der Welt", "Ruhm", "F" und "Du hättest gehen sollen" - ist die Neuerfindung der mythischen Till-Eulenspiegel-Figur: ein großer Roman über eine aus den Fugen geratene Welt, über die Verwüstungen durch den Krieg und die Macht der Kunst. Ein Meisterwerk der Sprache, der Bilder und der Phantasie.

Tyll Ulenspiegel - Vagant und Schausteller, Entertainer und Provokateur - wird zu Beginn des 17. Jahrhunderts in einem Dorf geboren, in dem sein Vater, ein Müller, als Magier und Welterforscher schon bald mit der Kirche in Konflikt gerät. Tyll muss fliehen, die Bäckerstochter Nele begleitet ihn. Auf seinen Wegen durch das vom Dreißigjährigen Krieg verheerte Land begegnen sie vielen kleinen Leuten und einigen der sogenannten Großen: dem jungen Gelehrten und Schriftsteller Martin von Wolkenstein, der für sein Leben gern den Krieg kennenlernen möchte, dem melancholischen Henker Tilman und Pirmin, dem Jongleur, dem sprechenden Esel Origines, dem exilierten Königspaar Elizabeth und Friedrich von Böhmen, deren Ungeschick den Krieg einst ausgelöst hat, dem Arzt Paul Fleming, der den absonderlichen Plan verfolgt, Gedichte auf Deutsch zu schreiben, und nicht zuletzt dem fanatischen Jesuiten Tesimond und dem Weltweisen Athanasius Kircher, dessen größtes Geheimnis darin besteht, dass er seine aufsehenerregenden Versuchsergebnisse erschwindelt und erfunden hat. Ihre Schicksale verbinden sich zu einem Zeitgewebe, zum Epos vom Dreißigjährigen Krieg. Und um wen sollte es sich entfalten, wenn nicht um Tyll, jenen rätselhaften Gaukler, der eines Tages beschlossen hat, niemals zu sterben.


Schlagworte
Aktuell

 Jo Nesbø

Durst

Ullstein HC

€ 24,70


 Arundhati Roy

Das Ministerium des äußersten Glücks

S. FISCHER

€ 24,70


  Robert Menasse

Die Hauptstadt

Suhrkamp

€ 24,70


 

Warum landen Asteroiden immer in Kratern?

Hanser

€ 22,70


  Heinz Ludwig

Richtig leben, länger leben

edition a

€ 21,90


  John Williams

Nichts als die Nacht

DTV

€ 18,50


   Peter Keglevic

Ich war Hitlers Trauzeuge

Knaus

€ 26,80


   Orhan Pamuk

Die rothaarige Frau

Hanser

€ 22,70