Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Schnellsuche

Bestseller

 
 
Veit Heinichen
Scherbengericht
piper

 € 20,60


   
Belletristik September 2017
1Robert Menasse; Die Hauptstadt [Suhrkamp]
2Elena Ferrante; Die Geschichte der getrennten Wege [Suhrkamp]
3Veit Heinichen; Scherbengericht [Piper]
4Lucinda Riley; Der verbotene Liebesbrief [Goldmann]
5Ken Follett; Das Fundament der Ewigkeit [Bastei Lübbe]
6Andreas Gruber; Todesreigen [Goldmann]
7Jeffrey Archer; Möge die Stunde kommen [Heyne]
8Paulus Hochgatterer; Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war [Deuticke im Zsolnay Verlag]
9Michael Köhlmeier; Der Mann, der Verlorenes wiederfindet [Hanser]
10Jo Nesbø; Durst [Ullstein HC]


 
Jamie Oliver
Jamies 5 Zutaten- Küche
DK 
 
€ 27,80


   
Sachbuch September 2017
1Inge Patsch; Vertrau auf dein Gefühl und lebe mutig [Topos plus]
2Florian Überall,Andrea Überall; Ess-Medizin für dich [nymphenburger]
3Jamie Oliver; Jamies 5-Zutaten-Küche [Dorling Kindersley]
4Robert Betz; Jetzt reicht's mir aber! [Heyne]
5John Strelecky; Das Cafe am Rande der Welt [DTV]
6Alexandra Reinwarth; Am Arsch vorbei geht auch ein Weg [mvg Verlag]
7Heinz Ludwig; Richtig leben, länger leben [edition a]
8Eveline Wild; Wild backen mit Früchten [Pichler Verlag, Wien]
9Josef Zauner; Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch [Servus]
10Christina Bauer; Backen mit Christina [Löwenzahn]
Die Geschichte der Bienen
Roman

von Maja Lunde
Übersetzt von Ursel Allenstein
Hardcover
512 Seiten; 205 mm x 135 mm
2017 btb
ISBN 978-3-442-75684-1

20.60 EUR (inkl. USt.) 
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Besprechung
"Hier ist ein hochaktueller, ein toll erzählter, ein packender Roman gelungen." Edith Beßling, titel thesen temperamente

Langtext
England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?




Schlagworte
Aktuell

 Jo Nesbø

Durst

Ullstein HC

€ 24,70


 Arundhati Roy

Das Ministerium des äußersten Glücks

S. FISCHER

€ 24,70


  Robert Menasse

Die Hauptstadt

Suhrkamp

€ 24,70


 

Warum landen Asteroiden immer in Kratern?

Hanser

€ 22,70


  Heinz Ludwig

Richtig leben, länger leben

edition a

€ 21,90


  John Williams

Nichts als die Nacht

DTV

€ 18,50


   Peter Keglevic

Ich war Hitlers Trauzeuge

Knaus

€ 26,80


   Orhan Pamuk

Die rothaarige Frau

Hanser

€ 22,70