Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Schnellsuche

Bestseller

 
 
Andre Heller
Uhren gibt es nicht mehr
zsolnay

 € 18,50


   
Belletristik Mai 2017
1Donna Leon; Stille Wasser [Diogenes]
2Martin Walker; Grand Prix [Diogenes]
3Herbert Dutzler; Letzter Fasching [Haymon Verlag]
4André Heller; Uhren gibt es nicht mehr [Zsolnay]
5Elena Ferrante; Meine geniale Freundin [Suhrkamp]
6Andrea Camilleri; Die Spur des Lichts [Bastei Lübbe]
7Bernhard Aichner; Totenfrau [btb]
8Maja Lunde; Die Geschichte der Bienen [btb]
9Lucinda Riley; Die Sturmschwester [Goldmann]
10Bernhard Aichner; Totenrausch [btb,Goldmann]


 
Trick 17
Garten & Balkon
Topp
 
€ 17,50


   
Sachbuch Mai 2017
1Melanie Wolfers; Freunde fürs Leben [adeo]
2Michael Lehofer; Mit mir sein [Braumüller]
3Rhonda Byrne; The Secret - Das Geheimnis [Arkana]
4Jamie Purviance; Weber's Grillbibel [Gräfe & Unzer]
5Bärbel Oftring; Wird das was - oder kann das weg? [Kosmos (Franckh-Kosmos)]
6Rudolf Obauer; Ich koche, also bin ich [Ecowin Verlag]
7Frank Elstner,Gerd Schnack; Bonusjahre [Piper]
8Conrad Amber; Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt! [Kosmos (Franckh-Kosmos)]
9Karl Schuhmacher,Eva Mayer-Bahl; Backen vom Feinsten [BLV Buchverlag]
10Monika Bittl; Ich will so bleiben, wie ich war [Droemer/Knaur]
Freunde fürs Leben
Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein

von Melanie Wolfers
Hardcover
224 Seiten; 220 mm x 142 mm
2016 Adeo
ISBN 978-3-86334-113-8

17.50 EUR (inkl. USt.) 
Versand- oder abholbereit innerhalb 48 Stunden

Langtext
Immer höher, schneller, weiter soll es gehen. Alles muss optimiert und gesteigert werden, will man uns einreden. In der Folge stellen wir auch an uns selbst meist zu hohe Erwartungen und glauben, dünner, erfolgreicher, cooler oder sonstwie anders sein zu müssen. Das kann nicht gutgehen. Oft sind wir uns selbst der größte Feind.

Melanie Wolfers lädt dazu ein, sich endlich von diesem Druck zu befreien und sich stattdessen selbst Wertschätzung entgegenzubringen. Denn erst wenn wir Freundschaft mit uns selbst schließen und pflegen, werden wir heimisch in unserem Leben. Dann können wir unsere Stärken ins Spiel bringen und uns Fehler und Schwächen eingestehen, ohne uns dabei schlecht zu fühlen. Und erst dann können wir auch mit den dunklen Kapiteln unserer Vergangenheit Frieden schließen.

Die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein, ist eine innere Einstellung, die positive Energien freisetzt.


Schlagworte
Aktuell

 Franzobel

Das Floß der Medusa

Zsolnay

€ 26,80


 Salvatore Basile

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Blanvalet

€ 20,60


  Stefan Soder

Simonhof

Braumüller

€ 20,00


  Andrea Camilleri

Die Spur des Lichts

Bastei Lübbe

€ 20,60


  Dominic Smith

Das letzte Bild der Sara de Vos

Ullstein HC

€ 20,60


  Doris Knecht

Alles über Beziehungen

Rowohlt, Berlin

€ 23,60


   Margaret Atwood

Das Herz kommt zuletzt

Berlin Verlag

€ 22,70


   Kurt Palm

Strandbadrevolution

Deuticke im Zsolnay Verlag

€ 20,60